Referenten

 buchholzDr.-Ing. Jörn Buchholz
Als ursprünglich gelernter Landschaftsgärtner vereinbart Herr Buchholz umfangreiches Praxiswissen mit fundiertem theoretischem Know-How aus der Wissenschaft. Als ausgewiesener Spezialist für gebundene Bauweisen und promovierter Fachmann im Bereich thermischer Spannungen ist er zudem als Gremiumsmitglied in den Forschungsgesellschaften für Straßen- und Verkehrswesen e.V. (FGSV) und Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL) tätig. Darüber hinaus ist er beratend für Planungsbüros, private und öffentliche Bauherren tätig und hat Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen.


eichkornDipl. Ing. Oliver Eichkorn
Herr Dipl. Ing. Oliver Eichkorn absolvierte an der Hochschule Furtwangen den Diplomstudiengang Umwelt und Verfahrenstechnik, der bereits erste Erfahrungen in der Theorie mit dem Umgang der Ressource Wasser vermittelte. Seit 2010 ist er bei der Otto Graf GmbH Kunststofferzeugnisse im Produktmanagement für den Bereich Niederschlagswasserbehandlung und Versickerung verantwortlich. Sowohl nationale als auch internationale Zulassungsprozesse, Fachvorträge und Projektplanungen prägen dabei den beruflichen Alltag.


flumeJosé Flume, M.A.
Bereits seit 1998 ist Frau José Flume als selbstständige Beraterin und Trainerin tätig. Ihre Arbeits- und Beratungsschwerpunkte sind Führung, Motivation, Kommunikation, Teamentwicklung und Personalauswahl. Darüber hinaus hat Frau Flume auch Ihre Kompetenzthemen als Lehrbeauftragte der Hochschule Ostwestfalen Lippe sowie als Dozentin an der Akademie Schloss Raesfeld vermittelt. Als ehemalige Prokuristin des Unternehmens Wirtz Land- und Antriebstechnik in den Jahren 1982 bis 2002 kennt Frau Flume die Herausforderungen für Führungskräfte und Unternehmer aus der Praxis bestens.


HecktorDipl. Ing. (FH) Jan Hecktor
Herr Jan Hecktor absolvierte neben dem Studium Maschinenbau an der FH Koblenz, einen Weiterbildungsstudiengang BWL an der FH Darmstadt.        Seit 2011 ist er für die BOMAG GmbH als Produktmanager Light Equipment tätig und damit immer mit einem Ohr am Puls der Verdichtung. Seit 2013 liegt der Fokus bei ihm auf der BPR STONEGUARD Platte. Im Rahmen seiner Tätigkeit hält Herr Hecktor regelmäßig Vorträge vor Anwendern, Vertriebsmitarbeitern, Vermietfirmen und Planern über die effiziente und regelgerechte Anwendung von Kleinmaschinen.


JohanningLothar Johanning, Dipl.Ing.agr./ Diplom in Marktlehre und BWL
Herr Johanning ist seit 2012 als angesehener Unternehmensberater mit der Spezialisierung auf die Branche Garten- und Landschaftsbau tätig. Er verbindet in einmaliger Weise sein akademisches Expertenwissen mit dem fundierten Praxis-Know How aus seiner Unternehmertätigkeit im Garten und Landschaftsbau, die er erfolgreich von 1979 bis 2011 ausübte. Über die Ausübung zahlreicher Ehrenämter wie beispielsweise das Amt des Vizepräsidenten im Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW e.V. (2004 – 2011), sein Mitwirken in der Bundestarifkommission im Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (1993 – 2011) oder seine Vorstandstätigkeit im VGL Westfalen-Lippe inkl. Fusion zu VGL-NRW (1991-2004), kennt er die Branche, wie kaum ein anderer.


jungDipl. Ing. Gundula Jung

Frau Jung ist von Haus aus Gärtnerin und hat nach dem Studium der Gartenbauwissenschaften in Hannover zügig zum Spezialgebiet Dachbegrünung gefunden. Seit nun mehr 20 Jahren ist sie für Fa. ZinCo Dachbegrünungen als technische Fachberaterin tätig. Im Ruhrgebiet und am Rheinland ist sie kompetente Ansprechpartnerin für alle Fragen zum Thema begrünte und genutzte Dachfläche.

 


knollenborgAndre Knollenborg

Sein fundiertes Praxiswissen hat Andre Knollenborg bereits früh aus seiner Tätigkeit im Dachdeckerhandwerk erlernt. Als Dachdeckermeister wechselte er bereits vor über 20 Jahren in die Anwendungstechnik und vertiefte sein Wissen viele Jahre bei erfolgreichen Unternehmen wie Deitermann oder Heidelberger Bauchemie in der Anwendungstechnik. Seit 2010 ist er als Leiter für die Anwendungstechnik Mitte bei Saint-Gobain Weber verantwortlich.

 


Dipl. Ing. Hans-Werner Kochskämper

Nachdem Herr Kochskämper sein Studium mit einer Diplomarbeit über das Schneiden von Granit abgeschlossen hatte, arbeitete er mehrere Jahre in der Entwicklung und Fertigung von Diamantwerkzeugen und entsprechender Maschinen. Er betreute hierbei auch die Anwender im Einsatz dieser Produkte auf der Baustelle. Ende der 90er Jahren wechselte er in den Vertrieb von Diamantwerkzeugen und arbeitet heute als Key Account Manager für die Fa. Marcrist Diamantwerkzeuge Vertriebsgesellschaft. Hierbei gehören Workshops und Schulungen zu verschiedenen Themen aus dem Bereich „Anwendung und Vertrieb von Diamantwerkzeugen“, insbesondere „Bearbeitung von Fliesen“ zu seinen Aufgaben.

 


ReichertStefan Reichert, Dipl.-Ing. Fachbereich Bauwesen
ist seit 2010 Mitarbeiter in der Anwendungstechnik der GUTJAHR Systemtechnik GmbH und dort unter anderem für das Seminarwesen zuständig. Er arbeitet in der Anwendungstechnik Aufbauvorschläge und Planungsdetails.

 

 

 


schmeizlAndreas Schmeizl, staatlich geprüfter Chemiker
Herr Schmeizl begann seinem akademischen Werdegang mit dem Studium der Chemie an der Universität Stuttgart. Dies beinhaltete bereits die Analytik von Reinigungsprodukten sowie Lebensmittelbedarfsgegenständen, das heißt Stoffen die mit Lebensmitteln in Berührung kommen (z.B. Imprägnierungen, Beschichtungen). Seit über 20 Jahren ist er bereits als Spezialist beim Reinigungs- und Pflegemittelhersteller, der Fa. LITHOFIN AG, tätig. Mittlerweile verantwortet er die Bereiche Anwendungstechnik, Beratung und Service.


schomakersDipl.-Ing. (FH) Heinz Schomakers
Der Landschaftsarchitekt Dipl.-Ing. (FH) Heinz Schomakers ist seit 2004 hauptamtlich beschäftigt als Referent für Normen und Regelwerke im Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. – BGL, Bad Honnef. In dieser Funktion vertritt er die Interessen des Berufsstandes in den Gremien der verschiedenen Regelwerksgeber wie  DIN, FLL, FGSV.
Er ist unter anderem Mitglied in zahlreichen, die „Grüne Branche“ betreffenden Normenausschüssen, z.B. bei den „Landschaftsbaufachnormen“ (DIN 18915 – DIN 18920), den „Sportplatzbaufachnormen“ (DIN 18035 Teile 1 – 7) und den Ausschüssen, die sich mit „Pflasterdecken und Plattenbelägen“ befassen (ZTV Wegebau der FLL, AA 6.6 der FGSV).
Als Mitglied im Hauptausschuss Hochbau (HAH) des Deutschen Vergabe- und Vertragsausschuss für Bauleistungen (DVA) ist er maßgeblich an der Entwicklung und Fortschreibung der ATV DIN aus dem Teil C der VOB beteiligt.
Heinz Schomakers ist stellvertretender Obmann des Arbeitsausschusses ATV DIN 18318 „Pflasterdecken und Plattenbeläge“ im Zuständigkeitsbereich des Hauptausschuss Tiefbau (HAT) des DVA und von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen öffentlich bestellt und vereidigt als Sachverständiger für das Fachgebiet „Garten- und Landschaftsbau – Herstellung und Unterhaltung“.


Tobias Schürmann
Als ausgebildeter Baumschulgärtner hat Tobias Schürmann 2 Jahre im Garten- und Landschaftsbau in Wuppertal als Vorarbeiter gearbeitet. Im Anschluss hat er in Essen Landschaftsarchitektur studiert. Seit 2008 ist er als Dipl. Ing (FH) Landschaftsarchitekt bei DATAflor tätig, bis Ende 2009 in Göttingen im Produktmanagement für die BUSINESS Software. Anschließend im schönen Rheinland als Außendienst und damit als Ansprechpartner für Garten- Landschaftsbau Firmen, Landschaftsarchitekten und Tiefbau Unternehmen.

 ulonskaDipl.-Ing. Dietmar Ulonska
Als Bauingenieur hat Herr Ulonska reichhaltige praktische Erfahrungen bei einem der größten Betonwarenhersteller Deutschlands gesammelt. Seit 1999 ist er Geschäftsführer des Betonbundesverbands Straße, Landschaft, Garten e. V. (SLG). Er ist ebenso Vorstandsmitglied im Verein Qualitätssicherung Pflasterbauarbeiten e.V. und geschäftsführendes Vorstandsmitglied für den Fachbereich Technik im Bundesverband Betonbauteile Deutschland (BDB) und gestaltet in diversen Gremien die Entwicklung von Normen und Anwendungsregeln für den Garten- und Straßenbau „in vorderster Reihe“ mit.