Seminar 1/2019 März

ANWENDUNGSTECHNIK

Teil A: Dauerhaft, sicher und mit Garantie – Feinsteinzeug verlegen im Außenbereich

  • Praktische Argumentationshilfen – Kunden von dem Nutzen-Kosten-Vorteil der gebunden Bauweise überzeugen
  • Gebundene Bauweise und Fassadenanschluss
  • Dehnungsfugen – Spannung zwischen Regelwerken und Praxis
  • Moderne Fugen ohne Glanzeffekte
  • Kundenwünsche erfüllen – schmale Fugen ab 1 mm möglich?
  • Regelwerke Veränderungen, Überarbeitung der ZTV – Wegebau? Was sich ändert

Teil B: Praxisteil mit Anwendungstechnik
Referent: Frank Speichert / Dieter Mühle (Romex)

Teil C: Bruchfreies Schneiden und Bohren von Feinsteinzeugplatten direkt auf der Baustelle

  • Nassschnitt mit Führungsschiene und Handkreissäge
  • Freihandschneiden mit einem Winkelschleifer im Trockenschnitt
  • Nassbohren mit Akkuschrauber oder Bohrmaschine
  • Praxistipps und Vorführung für den Galabau-Profi

Referent: Dipl. Ing. Hans-Werner Kochskämper (Marcrist Diamantwerkzeuge)

 

Ort: KOLL-Akademie, Langenfeld
Datum: Dienstag, 12. März 2019
Uhrzeit: 13 – ca. 17.30 Uhr

 

Anmeldung:

Seminar:

Vorname*

Nachname*

Vorname (evtl. weiterer Teilnehmer)

Nachname (evtl. weiterer Teilnehmer)

Unternehmen*

Gewerbe*

Straße/Nr.*

PLZ*

Ort*

Ihre E-Mail-Adresse*

Mobil/Tel.*

 Ja, Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und stimme diesen zu. Ich
melde mich zu diesem Seminartermin an.*

*Pflichtfelder

Anmeldebedingungen

„Die Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme, da die Teilnehmerzahl je Seminar begrenzt ist. Sollte Ihre Teilnahme nicht mehr berücksichtigt werden können, werden wir Sie per Email informieren.“